Die Brücke an der westlichen Bahnhofsausfahrt ist zugleich der Scheitelpunkt der Strecke ist nun endgültig im gewollten Farbkleid ausgeführt worden. Die Brücke wurde bereits justiert. Die Durchfahrtshöhe ist ebenfalls nochmals geprüft worden.

Hier sieht man die Bogenbrücke über einen Fluß auf freier Strecke. Rechts geht es zum Bahnhof und links führt die Trasse in einen Tunnel. Der Hintergrund passt perfekt und man kann sich bereits das Gelände vorstellen.

Den Bahnhofsbereich von Westlicher Richtung gesehen. An dieser Stelle möchten wir auf das Video für unseren Probebetrieb hinweisen.

Bau der zweiten Ebene. Hier die Hauptstrecke die zum Hauptbahnhof geht und unter diesem in zwei Schleifen durchgeführt wird.

Anpassen der ersten sichtbaren Hauptstrecke. Hier der Teil bei Klausen wo auch die Programmierstrecke sein wird.

Belegen der Tassenbretter mit der bewährten Gummimatte. Hier beim Befestigen. Danach erfolgt die Gleisverlegung.

Probe der sichtbaren Gleise im Bereich der Hauptstrecke. Einbau und Justierung einer kleinen Brücke. Gleisabstand 50mm wurde gewählt. In den Radien werden wir 54mm ausführen.

Einbau einer neuen Stahlbrücke. Die alten Brücken (Mai 2018) haben wir entfernt, da der Gleisabstand mit ca 70mm unschöne Radien ergeben hätte. Die neue Brücke war die einzige mit 50mm!

Nahaufnahme der Brücke die bereits lackiert und eine Grundalterung besitzt.

Verlegen der Gleise unter dem Hauptbahnhof M3

Die beiden Weichen im Einfahrtsbereich Bahnhof mit dem mittleren Durchfahrtsgleis.

Sichtbare Paradestrecke der Hauptbahn im Bereich M5

Die kleinen Stahlbrücken bei einem kleinen Bachgerinne. Auch diese Brücken wurden auf den Gleisabstand von 50mm abgeändert.

Die Gleisüberhöhung haben wir mit einer Spachtelmasse ausgeführt. Als Hilfsmaterial wurden in Streifen geschnittene Balsaholzstreifen bzw Polystyrolstreifen verwendet die nach dem austrocknen wieder entfernt werden.

Unsere H0e Strecke ist nun im Bau samt Verkabelung. Die Tests für die Steuerung laufen immer noch und werden wohl noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Die Kurzschlusserkennung mach immer noch Probleme. Sonst laufen alle System bereits sehr gut.
Nach der H0e-Strecke wird die Paradestrecke in M1 und die Trasse die weitergeht zum großen Hauptbahnhof gebaut. Alle Teile sind bereits vorgefertigt und müssen nun endgültig justiert werden.