Einpassen einer Stahlbrücke

Anzeichnen und überprüfen des bereits aufgezeichneten Streckenverlauf. Es wurden auch schon die Bauten aufgestellt um einen Eindruck von der Tiefe zu bekommen. Einige Gleisabstände müssen optimiert werden.

Ein Blick von der Bahnhofseinfahrt Nord aus gesehen. Die Hauser und Bauten sind teilweise noch Rohbauten.

Ein Wagentest vom Bahnhofsgebäude

Der Hintergrund ist Perfekt und die Sandsteinbrüche muß sich noch in der Landschaft einfügen.

Die Weichenstraße wird fixiert. Die Gleisabstände wurden teilweise verringert.

Der halbe Bahnhof/Gleise ist bereits fertigt.

August 2019


Test der Hauptstrecke und mit allen Loks und Zuglängen bis 3m. Bau des italienischen Abschnitts den Bahnhof Gargazzone.