Fotoalbum

Einige Objekte sind nur abgeändert oder aus Teilen von diversen Bausätzen zusammengefügt.

Der rechte Stall wurde aus zwei Stallanbauten gebaut. Die anderen sind teilweise aus Eigenbau entstanden.

Das linke hintere Gebäude wurde durch ein weiteres Geschoß erhöht und abgeändert.

Ein erstes aufsetzten an seinem gedachten Standort. Das Gelände muß natürlich noch angepasst werden.

Die Hintergrundkulisse passt hervorragend. Einige Gebäude werden später noch unsichtbar gemacht.

So wird es dann der Betrachter in erster Linie sehen.

Von einer etwas anderen Perspektive. Es könnte nicht schlecht aussehen, so meinen wir zumindestens. Natürlich sind alle Gebäude noch nicht ganz fertig und auch nicht ganz bemalt.

So sieht es jetzt im Rohgelände aus. Die Abstufung und Verschmelzung mit dem Hintergrund ist auf dem richtigen Weg.

Im Rohbau ist nun das Dorf fertig inkl mit der Geländehaut.

Ein italienisches Bergbauerndorf entsteht!
Es ist hier auf den Fotos zu sehen wie als Mischung von handelsüblichen Bausätzen die allesamt abgeändert wurden neue Gebäude entstehen. Zusammen wird sich hoffendlich ein harmonisches italienisches Bergbauerndorf ergeben.
Bei uns steht es am Modul 11 - oberhalb von Gargazzone

Als nächstes wird der Rohbau an der gesamten Anlagenecke samt dem Dorfunterbau ausgeführt. Vielleicht noch im Sommer 2020.